"Recy- und DepoTech" 2018

09. November 2018

Bereits zum 14. Mal veranstaltete die Montanuniversität Leoben die größte Abfallwirtschafts- und Techniktagung im deutschsprachigen Raum – die "Recy- und DepoTech".

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten unsere zwei Vortragendenteams zum einen einen Vortrag über unser mehrjähriges Forschungsprojekt LISA (Leistungsgesteigerte In-Situ-SAnierung) zum anderen ein Poster "Sanierung Ölschaden Floridsdorf".

Bei dem erwähnten Forschungsprojekt untersuchen die Partner TERRA Umwelttechnik GmbH (vertreten beim Vortrag durch DI  Robert Philipp und DI  Björn-Tobias Bogolte) und die Montanuniversität Leoben die In-Situ Dekontamination organischer Schadstoffe in dichten Bereichen alluvialer Sedimente.

Das zweite Team, bestehend aus Dr. Regine Patek, Mag. Maria Fencl sowie DI Hans-Peter Weiß präsentierte ein Poster zum Thema "Sanierung Ölschaden Floridsdorf". Diese Posterpräsentation  ermöglichte  einem  breiten Publikum das Kennenlernen  der neuesten Erkenntnisse und Erfahrungen aus unserem Sanierungsprojekt mit außergewöhnlichen Anforderungen.

Die erwähnte Posterpräsentation gewann unter dem Themenblock "Deponietechnik & Altlasten" den  2. Platz. Wir möchten uns hiermit herzlich bei allen, die für unser Projekt gevotet haben, für die zahlreiche Unterstützung bedanken.

Die Vortragsunterlagen finden Sie im Downloadteil unserer Homepage.

TERRA s[oil] · water · waste

TERRA Umwelttechnik GmbH
Grossmarktstrasse 7C
1230 Wien
T: +43 59 800 7700, F: +43 59 800 7799
E: office(at)terra.cc

Ölalarmdienst: 24h 0800 44 99 44

Prospekt zusenden

TERRA soll mich anrufen