Mikrobiologische Bodenaufbereitung

In den vergangenen Jahren wurden immer bessere und effizientere Methoden entwickelt, Kontaminationen des Bodens durch Mikroorganismen abzubauen. Die Vorteile dieser Methode liegen in der guten Umweltverträglichkeit und den überschaubaren Kosten. Schadstoffe werden mineralisiert und nehmen keinen Einfluss auf die Bodenstruktur.

Vor Beginn der Sanierung wird das Erdreich auf Schad- und Nährstoffe untersucht sowie die Bodenstruktur analysiert. Weitere Parameter sind das biologische Abbaupotenzial und die aktuelle mikrobielle Aktivität. Das sortierte und klassierte Erdreich wird anschließend für den Reinigungsprozess konditioniert. Zur Versorgung der Mikroorganismen werden mineralische Nährstoffe untergemischt und der Boden wird optimal mit Sauerstoff versorgt. Unsere Analysen erlauben eine stete Kontrolle der Abbauprozesse.

Erst wenn ein unabhängiges Labor den gereinigten Boden abschließend untersucht hat, wird dieser für eine Nutzung wieder freigegeben.

TERRABREATHE® ist ein spezielles Bodenbelüftungsverfahren, das zum Beispiel zum mikrobiologischen Abbau von organischen Schadstoffen im Boden, besonders für den Abbau von Mineralölrückständen im Boden, geeignet ist. Der große Vorteil dieses von TERRA entwickelten Verfahrens liegt im erfolgreichen Einsatz bei Böden, die bisher nur schwer oder gar nicht behandelt werden konnten. Das Patent wurde 2007 zugelassen, seitdem stetig weiterentwickelt und nach einem zweijährigen Versuchsbetrieb (2008 bis 2010) vielerorts effizient und kostensparend eingesetzt.

TERRA s[oil] · water · waste

TERRA Umwelttechnik GmbH
Grossmarktstrasse 7C
1230 Wien
T: +43 59 800 7700, F: +43 59 800 7799
E: office(at)terra.cc

Ölalarmdienst: 24h 0800 44 99 44

Prospekt zusenden

TERRA soll mich anrufen